Behindertenhilfe > Freizeitgestaltung

Freizeitgestaltung

Zusätzlich zu den Hilfen zur Alltagsbewältigung und zur Tagesstrukturierung existiert ein breitgefächertes Angebot zur Freizeitgestaltung mit Förderaspekt.

Zu den Angeboten gehören:

  • Theaterworkshop
  • Schwimmgruppe
  • Musik- und Bandprojekt
  • Kursangebot ”Lesen und Schreiben”
  • Lebenspraktische Übungen (Ernährung/Kochen)


Die Mitarbeiter geben darüber hinaus Hilfen bei der Freizeitgestaltung:

  • Organisation verschiedener Interessengruppen in den Wohneinrichtungen und Teilnahme an Volkshochschulkursen (z.B. Hobbys, Kultur, Technik sowie Ausflugsfahrten, Besichtigungen, Wanderungen etc.)
  • Gestaltung der Geburtstage, der Feste des Jahreslaufes und von besonderen Feiern
  • Organisation und Vermittlung von Ferienunternehmungen
  • Anregungen und Hilfen zum Besuch von Theater, Konzerten, Ausstellungen, Kino, Fußballspielen, Schwimmbädern, Restaurants, Cafés etc.
  • Förderung gemeinsamer Freizeitaktivitäten wie Gesellschaftsspiele, Pflege besonderer Hobbys, Musizieren, Sport, Spiel u.a


In jedem Jahr finden zudem betreute Urlaubs- und Freizeitfahrten statt, z.B.: Flugreise nach Spanien, Urlaub auf dem Bauernhof, Segeln auf der Ostsee, Ferienhausurlaub in Dänemark. Auch bei den Freizeiten versuchen wir, die Wünsche, Möglichkeiten und Fähigkeiten der Bewohner zu berücksichtigen.